Registrieren

Bilanzklausur Steuerberaterprüfung: Jour-Fixe 1/2018

Seminar-Bild
Profilbild
Bewertung
Hansjürgen Schuster

25 € *

Dieses Webinar ist leider nicht mehr buchbar, eine Aufzeichnung des Webinars steht jedoch zur Verfügung.

Zum Video
Zahlungsoptionen
  • Teilnahmebestätigung
  • Bequem von zuhause teilnehmen
  • Keine Installation notwendig
  • Wird aufgezeichnet
  • Keine versteckten Gebühren
  • Keine langfristige Verpflichtung
* inkl. MwSt.
Eine Teilnehmerin Eine Teilnehmerin
bla

"Sehr geehrter Herr Schuster, vielen Dank für das Seminar vom heutigen Abend. Zur Punkteverteilung: Ist diese möglicherweise von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich?"

Eine Teilnehmerin Eine Teilnehmerin
bla

"Für mich war die Wissensvermittlung der Fallbearbeitung - 1. Teil - am 07.8.2018 sehr gut. Ich könnte das dort vermittelte Wissen in meinen aktuellen Klausuren anwenden. Und der 2. Teil findet am 20.08.2018 auf der gotraining-APP statt.....?"

Eine Teilnehmerin Eine Teilnehmerin
bla

"Es ist alles gut erklärt mit Möglichkeiten Fragen zu stellen. Die Qualität der Liveübertragung ist gut und es wird so erklärt das man gut mitkommt und alles nachvollziehen kann. Das war nicht mein erstes und nicht mein letztes Onlineseminar."

Beschreibung

Regelmäßiges Jour-Fixe für das Bilanzrecht in der Steuerberaterprüfung. Jede Sitzung kann einzeln gebucht werden.

Eine kleine Auswahl typischer Fehler, Fallen und Irrtümer, die Teilnehmern im Unterricht und innerhalb der Klausurbearbeitung unterliefen. Aus der Sicht des Dozenten im Januar-Unterricht.

Auf der bilanziellen Agenda:

- Räumungs- / Freimachungsentschädigungen bei Gebäuden in Baufällen. Wann ein selbständiger immaterieller VG/WG, wann unselbständige Herstellungskosten beim Neubau?

- Fake-Angaben in Original-Bilanzklausuren? Gibt es das? Ja, aber selten. Wie geht man damit um?

- Das ewige Thema "Wissenprostitution": Was soll man in der Bilanzklausur alles schreiben und was nicht? Dieses Mal: Wann sollte man § 246 I HGB ansprechen? Das Trennen vom Wichtigen, weniger Wichtigen und Überflüssigem.

- Aktienbewertung vs. bilanzielle Beteiligung: Wann was?

- Baufälle: Wann sind Herstellungskosten und wann sind Anschaffungskosten in den Klausuren gegeben. Eine Orientierungshilfe auf Basis von Original-Fällen.

- Original-Klausurthema in Struktur und Fall: Durchschnittsbewertung und Lifo: einfach oder schwer? Welche Eskalationsvarianten muss man für die Prüfung können?

Fragen oder Anregungen können gerne im Themenforum für dieses Online-Training vorab eingestellt werden.


Gerne können Sie sich mit mir vernetzen:
- auf Xing: https://www.xing.com/profile/Hansjuergen_Schuster2/portfolio
- auf linkedin: https://www.linkedin.com/in/steuerextra/
- auf Twitter: https://www.steuerextra.de/socialmedia/twitter.php
- auf Facebook: https://www.facebook.com/steuerxtra/

Homepage: http://www.steuerextra.de

Teilnehmer-Rückmeldungen zu den Online-Trainings finden Sie hier: https://www.steuerextra.de/online-schulungen/rueckmeldungen-zu-den-live-online-seminaren.php

Rechtsstand: März 2018

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?